Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein abgefederter Absturz

Poetikdozentur: Die Autorin Priya Basil und die Lasten des Empire

„Schau nicht hin“, hörte die Schriftstellerin Priya Basil als Kind in Nairobi häufig, wenn sie mit ihrem Vater extremer Armut begegnete. Sie brauchte lange, sich gegen dieses Gebot aufzulehnen, berichtete die 37-Jährige am Mittwochabend im Audimax.

28.11.2014
  • DOROTHEE HERMANN

Tübingen. Der Schock kam auf der höheren Schule: Wie die weißen Mädchen gehörte Priya Basil plötzlich zu einer Minderheit. Ihre Großeltern und ihre Eltern lebten in Kenia, einem trotz der Unabhängigkeit 1963 segregierten Land, berichtete die diesjährige Poetikdozentin in ihrem brillanten Vortrag, der viel mehr als etwa 80 Zuhörer verdient hätte.Die Apartheid war zwar nicht Gesetz wie in Südafrika...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball