Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Polizei fasst mutmaßlichen Serieneinbrecher

Ein 20-Jähriger soll für eine ganze Reihe von Diebstählen im Raum Kirchheim unter Teck in den vergangenen Wochen verantwortlich sein.

18.10.2016

Von dpa/lsw

Reutlingen. Der junge Mann sitzt seit dem Wochenende in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Erstmals war er Ende September ins Visier der Ermittler geraten, als er an einem Bahnhof von der Polizei kontrolliert wurde und dabei etliche EC-Karten, Fahr- und Mitgliedsausweise und Tankkarten bei sich hatte, die ihm nicht gehörten und die aus Einbrüchen stammten. Am vergangenen Freitag wurde er dann erneut unter Einbruchsverdacht festgenommen - und gab bei der Gelegenheit mehrere Taten zu, darunter auch einen Einbruch in einen Supermarkt in Weilheim an der Teck Anfang Oktober.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2016, 14:51 Uhr
Aktualisiert:
18. Oktober 2016, 14:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2016, 14:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen