Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Polizei rettet Kaninchen vor Marder
Kaninchen. Foto: Jennifer Jahns/Archiv dpa/lsw
Achern

Polizei rettet Kaninchen vor Marder

Polizisten haben bei einem nächtlichen Einsatz in Achern (Ortenaukreis) ein Kaninchen vor einem angriffslustigen Marder gerettet.

28.04.2016
  • dpa/lsw

Achern. Das vermutlich irgendwo ausgerissene Kaninchen hatte, belauert von dem Marder, mitten auf einer Straße gesessen, als der Streifenwagen in der Nacht zum Donnerstag vorbeikam. Die Polizisten verscheuchten den Marder und nahmen das Kaninchen erst einmal mit zum Revier, wie die Polizei in Offenburg mitteilte. Am Morgen wurde es dann in die Obhut des Tierschutzvereins übergeben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.04.2016, 09:37 Uhr | geändert: 28.04.2016, 09:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball