Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Polizei schießt: Einbrecher lebensgefährlich verletzt
Ein Blaulicht leuchtet. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa/lsw
Ludwigsburg

Polizei schießt: Einbrecher lebensgefährlich verletzt

Bei einem Polizeieinsatz wegen eines Einbruchs in eine Firma in Pleidelsheim (Kreis Ludwigsburg) hat ein Beamter einen Angreifer angeschossen und lebensgefährlich verletzt.

09.04.2017
  • dpa/lsw

Ludwigsburg. Der vermummte Mann hatte nach einer Mitteilung der Polizei vom Sonntag zunächst mit einem Montiereisen auf einen 53 Jahre alten Polizisten eingeschlagen. Der Beamte wurde verletzt. Daraufhin gab ein anderer Polizist einen Schuss auf den Angreifer ab. Der konnte zwar zunächst durch ein Fenster fliehen. Wenig später fanden ihn Ermittler aber auf einem Grundstück. Er kam auf die Intensivstation eines Krankenhauses. Der verletzte Polizist wurde ambulant behandelt.

Die Polizisten einer Streife aus Marbach am Neckar waren zu der Firma in einem Industriegebiet geeilt, nachdem dort die Alarmanlage angesprungen war. Der Polizeimeldung zufolge gelang zwei anderen Vermummten die Flucht. Die Identität der Verdächtigen war zunächst unklar. An der Fahndung beteiligt waren Einsatzkräfte der Polizeipräsidien Aalen, Heilbronn, Stuttgart und Karlsruhe sowie ein Polizeihubschrauber.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.04.2017, 14:48 Uhr | geändert: 09.04.2017, 13:02 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball