Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Polizei schlichtet Streit um Lagerfeuer im Zimmer
Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa/lsw
Sinsheim

Polizei schlichtet Streit um Lagerfeuer im Zimmer

Mehr als ein Dutzend Polizisten sind in der Nacht zum Freitag zu einem Streit in einer Unterkunft für Flüchtlinge in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ausgerückt.

11.11.2016
  • dpa/lsw

Sinsheim. Nachdem dort das Licht abgeschaltet worden war, wollten sich vier Asylsuchende mit einem Lagerfeuer im Zimmer behelfen. Damit waren Sicherheitsleute der Unterkunft aber nicht einverstanden, so dass sich die Bewohner lautstark beschwerten und gegen die Wände schlugen. Nun fühlten sich die Zimmernachbarn durch den Lärm belästigt. Ein Tumult brach aus, den erst sieben Streifenbesatzungen beenden konnten. Verletzt wurde niemand. Zwei mutmaßliche Rädelsführer kamen in Gewahrsam.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.11.2016, 13:54 Uhr | geändert: 11.11.2016, 13:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball