Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rottenburg

Polizei schnappt Schleiereule

Einen eher ungewöhnlichen Einsatz hatten Polizisten des Reviers Rottenburg am frühen Sonntagmorgen.

05.07.2015

Von tol

Rottenburg. Über Notruf 112 war gegen 3 Uhr ein Greifvogel gemeldet worden, der in einer Wohnung „In der Dörre“ den Eigentümer angreife.

Wie die Beamten vor Ort feststellten, hatte sich eine Schleiereule durch ein geöffnetes Fenster in die Wohnung verirrt und sorgte des Nachts für Angst und Schrecken. Der Wohnungsbesitzer hatte versucht, das Tier mit einem Besen zu vertreiben, sich dabei aber nur selbst am Bein verletzt. Ein Polizist schaffte es schließlich, die Eule unverletzt einzufangen und wieder in die Freiheit zu entlassen.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
5. Juli 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Juli 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen