Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ettlingen

Polizei verfolgt ausgebüchstes Kalb

Mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber hat die Polizei in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) ein freilaufendes Kalb verfolgt.

18.04.2016
  • dpa/lsw

Ettlingen. Da der Versuch das Tier wieder einzufangen auch nach mehreren Stunden erfolglos blieb, erschoss ein Jäger das Kalb, wie die Polizei in Karlsruhe mitteilte. Autofahrern war das Tier am Sonntagabend auf der Bundesstraße 3 bei Ettlingen-Bruchhausen begegnet, nachdem es von einer Weide ausgebrochen war. Polizeibeamte verfolgten das Tier bis zur Autobahn 5, wo das Kalb auf dem Strandstreifen in Richtung Raststatt lief. Die Autobahn musste daher in Richtung Basel für kurze Zeit gesperrt werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.04.2016, 07:19 Uhr | geändert: 18.04.2016, 07:15 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball