Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Modell für Flüchtlinge

Poltringens Ortsvorsteher wiedergewählt

Der alte ist der neue: Einstimmig wurde am Dienstagabend Reinhold Hess vom Poltringer Ortschaftsrat wieder als Ortsvorsteher nominiert. Für die neue Amtszeit hat Hess auch schon ein Projekt: Poltringen soll bei der Unterbringung von Flüchtlingen voran gehen, findet er.

17.07.2014

Poltringen. Mit 1220 Voten wurde Reinhold Hess, 59 und selbstständiger Einzelhandelskaufmann, am 25. Mai Stimmenkönig bei der Wahl zum Ortschaftsrat in Poltringen. Am Dienstag schlug ihn sein Listenkollege von der Bürgerlichen Wählergemeinschaft BWG, Berthold Kittel, erneut als Ortsvorsteher vor. Hess wurde ebenso einstimmig bestätigt wie Matthias Wellhäußer (CDU) als sein Stellvertreter. Jetzt m...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball