Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Selten so schockiert

Primatenforscherin Goodall zu MPI-Experimenten

Die Primatenforscherin Jane Goodall äußerte in einem Interview ihr Entsetzen über die Affen-Versuche am Max-Planck-Institut. Sie hoffe, diese würden sofort eingestellt.

29.09.2014
  • an

Tübingen. Wie das Online-Magazin „Wallstreet:Online“ berichtet, hat sich die Primatenforscherin Jane Goodall gegenüber der britischen Tierschutzorganisation BUAV zu den Bildern von Versuchstieren am Tübinger Max-Planck-Institut geäußert: „Ich muss sagen, dass ich selten so sehr schockiert war wie von diesen Experimenten – und die Tatsache, dass diese ‚Grundlagenforschung‘ von einem derartig respe...

60% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball