Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Professoren der Verwaltungshochschule werden angeklagt

Die Affäre um rechtswidrige Zulagen an der Beamtenhochschule in Ludwigsburg könnte vor Gericht aufgearbeitet werden.

14.01.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. Nach gut zweijährigen Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart jetzt Anklage gegen 15 Verdächtige erhoben. Sie beschuldigt den früheren Rektor und den früheren Kanzler der Untreue und 13 Professorinnen und Professoren der Beihilfe dazu. Dies berichtet die «Stuttgarter Zeitung» (Samstag) unter Berufung auf sichere Quellen. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte, ihm sei «zum jetzigen Zeitpunkt keine Stellungnahme möglich». Offenbar wollte die Behörde noch abwarten, bis alle Betroffenen den Eingang der Anklage bestätigt haben. Das Landgericht Stuttgart muss nun entscheiden, ob es die Anklagen zulässt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.01.2017, 10:35 Uhr | geändert: 14.01.2017, 10:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball