Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Professur statt Oper in Nürnberg
Marcus Bosch. Foto: Schimmer PR
Dirigent

Professur statt Oper in Nürnberg

Markus Bosch folgt dem Ruf an die Musikhochschule München. Heidenheim bleibt er aber erhalten.

10.11.2016
  • SWP

München. Marcus Bosch wird mit Ende der Spielzeit 2017/18 seine Tätigkeit als Generalmusikdirektor des Staatstheaters Nürnberg und der Staatsphilharmonie Nürnberg beenden. Er folgt dem Ruf, zum Wintersemester 2018 eine volle Professur für Dirigieren und die Leitung des Orchesters an der Hochschule für Musik und Theater München zu übernehmen. „Seit meinem Amtsantritt 2011 gab es eine wundervolle künstlerische und in Deutschland wohl einmalige personelle Entwicklung“, zieht Bosch ein positives Zwischenresümee seiner Nürnberger Zeit.

Die Neuorientierung ermöglicht es Bosch, noch stärker die unter seiner Leitung seit 2010 aufblühenden Opernfestspiele Heidenheim zu gestalten. Dort ist er sowohl Künstlerischer Festspieldirektor als auch Chef des Festivalorchesters Cappella Aquileia. Seit 2016 ist er außerdem Erster Gastdirigent der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz und wird künftig den vermehrten internationalen Anfragen nachkommen.

Bosch, 1969 in Heidenheim geboren, entschied sich nach seinem Debüt im Alter von 24 Jahren bei der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz für die klassische Kapellmeister-Laufbahn. Nach Stationen an den Staatstheatern Wiesbaden und Saarbrücken sowie in Halle war er von 2002 bis 2012 Generalmusikdirektor in Aachen. swp

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.11.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball