Wurmlingen · Musik

Profis und Jugendliche gestalten Serenaden in der Kapelle

Nach einer langen Corona-Pause gibt es wieder Konzerte auf der Wurmlinger Kapelle. Am Sonntag geht’s los.

25.05.2022

Von Werner Bauknecht

Seit langem gibt es Konzerte auf der Wurmlinger Kapelle. „Sie bietet ein einmaliges Ambiente“, sagt Thommy Schneck, Leiter des Wurmlinger Jugendchors. Diese „Kapellenserenaden“ im stimmungsvollen Kirchenraum der Kapelle auf dem Wurmlinger Berg gewannen im Lauf der Zeit eine überregionale Zuhörerschaft. Auch für die Musiker boten die Serenaden stets einen willkommenen Anlass für Auftritte. Corona...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
25.05.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 57sec
zuletzt aktualisiert: 25.05.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen