Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wenige interessiert, wie man besser studiert

Projektmesse stellte Qualitätsprogramm vor

Tübingen. „Erfolgreich studieren in Tübingen“ ist ein Fünfjahresprogramm der Universität, das die Qualität der Lehre und die Studienbedingungen verbessern soll. Gefördert wird es mit 13,4 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Gestern fand im Kupferbau eine Esit-Messe statt, auf der Teilprojekte vorgestellt wurden, die durch Esit neu geschaffen oder erweitert wurden.

08.12.2012

Die studentische Resonanz auf die einzelnen Teilprojekte sei sehr gut, war von verschiedenen Ausstellern zu hören. Studierende nähmen beispielsweise gerne die Hilfe des Career Service in Anspruch, der sie zum Einstieg ins Berufsleben berate. Wie an einem Freitag eigentlich zu erwarten, hielt sich das Interesse der studentischen Zielgruppe in Grenzen. Masterstudentin Bettina Remmele, eine der wenigen Besucherinnen, nannte die Ziele des Programms begrüßenswert, hat aber den Eindruck, dass Esit unter Studenten nicht sehr bekannt sei und man mehr Werbung dafür machen müsse. bm / Bild: Sommer

Projektmesse stellte Qualitätsprogramm vor

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.12.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball