Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim

Prozess: Stadtrat soll früher mit Drogen gehandelt haben

Weil er mit Drogen gehandelt und illegale Waffen besessen haben soll, muss sich ein Mann von diesem Freitag an vor dem Mannheimer Amtsgericht verantworten.

04.11.2016

Von dpa/lsw

Die Göttin der Gerechtigkeit Justitia hält eine Waage und ein Richtschwert. Foto: Arne Dedert/Archiv dpa/lsw

Mannheim.  Laut Staatsanwaltschaft soll er von April 2010 bis November 2011 insbesondere Amphetamin verkauft haben. Außerdem seien im Dezember 2011 in seiner Wohnung zwei Schlagringe und ein Springmesser gefunden worden. Der 47-Jährige ist seit 2014 Mitglied des Mannheimer Stadtrats. Die im vorgeworfenen Straftaten liegen vor seiner Amtszeit.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2016, 06:03 Uhr
Aktualisiert:
4. November 2016, 01:31 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. November 2016, 01:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen