Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vorfahrt missachtet

Radfahrer prallt nach Unfall gegen Hauswand

Ein 19-jähriger Radfahrer prallte am Mittwochabend so hart auf die Motorhaube eines Jaguars, dass er über das Auto hinweg gegen eine Hauswand geschleudert wurde. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

19.11.2015
  • TOL

Tübingen. Der Radler war ohne Helm auf seinem Trekkingrad sehr schnell auf der steilen Mohlstraße bergab unterwegs. An der Einmündung in die Haußerstraße missachtete er die Vorfahrtsregeln und bog ohne zu bremsen und entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nach links ab. Der 27-jährige Fahrer des Sportwagens hatte keine Zeit zu reagieren. Der Radfahrer konnte erst nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Insassen des Jaguars blieben unverletzt – es entstand ein Sachschaden von 10 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball