Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ewiger Kampf

Radler gegen Autofahrer

Mit ihrer monatlichen Tour durch die Innenstadt möchte die „Critical Mass“ auf die schlechten Verkehrsbedingungen für Radfahrer in Reutlingen aufmerksam machen. Die Fahrt als geschlossener Verbund von 50 bis 60 Radlern ist folglich nicht nur ein gemütlicher Ausflug für Hobby-Radler, sondern auch eine Provokation an die Autofahrer – und wird von diesen als solche verstanden. Fast im Minutentakt wird die Kolonne von wütenden Autofahrern angehupt und angeschrien. Die lange Gruppe der „Mass“ kann kaum überholt werden, und fährt der erste Radler bei Grün über die Ampel, dürfen alle anderen auch noch bei Rot folgen.

26.08.2015
  • Maik Wilke

Bei dieser Geduldsprobe kann einem Autofahrer freitags um 19 Uhr schon mal der Kragen platzen. Die verwunderten Blicke und das Kopfschütteln einiger Kollegen auf vier Rädern verrät zudem: Die Initiative für ein besseres Radverkehrskonzept ist trotz 15. Auflage noch nicht jedem Reutlinger bekannt. Verständlich also, dass Autofahrer bei Grün erst einmal losrollen. Klar ist aber auch: Egal ob die Am...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball