Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Radler stürzten übereinander

Tübingen. In der Lange Gasse stürzten am Dienstagabend kurz nach 19.30 Uhr zwei Radfahrer übereinander und verletzten sich leicht.

29.08.2012

Ein zehnjähriger Junge war mit seinem Mountainbike an der Ampel Kelternstraße bei „grün“ angefahren. Als er nach etwa acht Metern über einen cirka zehn Zentimeter hohen Bordstein auf den Radweg nach rechts auffahren wollte, rutsche das Rad weg, der Junge stürzte.

Ein dahinter auf dem Radweg fahrender 79-jähriger Radler musste bremsen und stürzte kopfüber über seinen Lenker auf den Jungen.

Beide Beteiligten zogen sich leichte Blessuren zu, wobei sich der Senior noch eine Platzwunde in einer Klinik nähen lassen musste. Es entstand geringer Sachschaden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball