Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ravensburg

Räuber stürmen Wohnung und verletzten zwei Männer

Mit einem Messer und einem Zimmermannshammer in den Händen und Masken über den Köpfen sind Räuber in eine Wohnung in Ravensburg eingedrungen und haben zwei Männer schwer verletzt.

18.12.2016
  • dpa/lsw

Ravensburg. Die Hintergründe des Falls seien völlig unklar, sagte ein Sprecher der Polizei Konstanz am Sonntag. Die Ermittler gingen bislang aber nicht davon aus, dass es sich um Serientäter handelt.

Die Unbekannten forderten Bargeld von den beiden Männern, die sich in der Wohnung befanden - doch die setzten sich zur Wehr. Die Opfer des Überfalls im Alter von 30 und 31 Jahren wurden durch Schläge und Stiche schwer verletzt. Die Angreifer durchsuchten schließlich die Wohnung nach Wertsachen, steckten mehrere Gegenstände ein und flüchteten.

Einer der Verletzten schleppte sich zu einem Nachbarn, der Polizei und Rettungsdienst alarmierte. Eine Fahndung nach den Tätern verlief am frühen Samstagmorgen zunächst erfolglos.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.12.2016, 14:04 Uhr | geändert: 18.12.2016, 10:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball