Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rat hält Parksituation für wichtig
Von der Änderung des Bebauungsplans „Großer Garten“ im Zuge des geplanten Wohnbauprojekts auf der bis jetzt leeren Fläche des abgebrochenen früheren landwirtschaftlichen Anwesens sind auch weitere Gebäude für die zukünftige Nutzung betroffen. So soll auf der gegenüberliegenden Seite an der Ecke zur Börstinger Straße anstelle eines weiteren, aber kleineren landwirtschaftlichen Anwesens ebenfalls ein neues Wohnhaus entstehen. Bild: Nesch
Bauprojekt

Rat hält Parksituation für wichtig

Änderung des Bebauungsplans „Großer Garten“ im Zuge eines großen Wohnprojekts in der Eckenweiler Straße geht in die erste Auslegung.

12.04.2017
  • Hermann Nesch

Vor knapp drei Monaten stand an der Ecke Eckenweiler und Börstinger Straße noch ein altes und stattliches landwirtschaftliches Anwesen aus dem frühen 19. Jahrhundert, das schon längere Zeit unbewohnt war. Ende Januar wurde es abgebrochen und das Gelände eingeebnet. Auf der brachliegenden Fläche will ein Investor aus der Gesamtgemeinde als Ersatz zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser mit jeweils...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball