Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Raubüberfall auf Schmuckkurier bei «Aktenzeichen XY»
Projektion des Logos der Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" . Foto: Matthias Balk/Archiv dpa/lsw
Kirchheim/Teck

Raubüberfall auf Schmuckkurier bei «Aktenzeichen XY»

Ein Jahr nach einem spektakulären Raubüberfall auf einen Schmuckkurier in Kirchheim bei Stuttgart sucht am Mittwoch auch die ZDF-Ermittlungssendung «Aktenzeichen XY.

12.12.2016
  • dpa/lsw

. .. ungelöst» nach den Tätern. In einem Filmbeitrag am Mittwoch (20.15 Uhr) wird der Raubüberfall von mindestens zwei maskierten Männern auf den 78 Jahre alten Fahrer eines Werttransporters nachgestellt.

Am Abend des 14. Dezembers 2015 wurde der Transporter des 78-Jährigen von einem Auto gestoppt, die Täter schlugen die Scheibe der Fahrertür ein, öffneten diese, traktierten den Fahrer mit Schlägen - bis dieser durch die Beifahrertür fliehen konnte.

Die Unbekannten erbeuteten Schmuck und Edelsteine im Wert von mehreren zehntausend Euro, hieß es bei der Polizei Reutlingen am Montag. Sie flohen mit dem Transporter und ihrem Auto, steckten beide Fahrzeuge aber später nahe der Autobahn 8 (Stuttgart-München) in Brand. Eine Fahndung nach den Tätern blieb bislang erfolglos.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.12.2016, 18:07 Uhr | geändert: 12.12.2016, 11:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball