Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Doppeltes Dilemma

Recht und Gerechtigkeit bei Schwarzbauten

Am liebsten hätten die meisten Mitglieder des Kusterdinger Technischen Ausschusses das Baugesuch für einen Schuppen gar nicht auf dem Tisch gehabt. Das Unbehagen, sich damit befassen zu müssen, war am Mittwochabend mit Händen zu greifen.

15.01.2015
  • Stephan Gokeler

Dabei war die Sachlage von seltener Eindeutigkeit: Das Landratsamt hatte sich bereits mit dem Bauantrag befasst und diesen für nicht genehmigungsfähig erklärt. Denn auf dem fraglichen Grundstück an der Friedrich-List-Straße, nahe dem Schrebergartengebiet hinter dem Sportplatz, wäre ein Schuppen wie der geplante mit 79 Kubikmetern Volumen allenfalls bei einer landwirtschaftlichen Nutzung ausn...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball