Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gesund leben im Blick

Reges Besucherinteresse bei der 3. Naturheil-Messe

„Wertvoll ernähren“ lautete das Aktionsthema des diesjährigen Naturheiltages. Das dazu im Kur- und Kongresszentrum gezeigte Angebotsspektrum reichte jedoch deutlich weiter – und stieß auf großes Interesse bei der Bevölkerung.

12.10.2010
  • MONIKA SCHWARZ

Freudenstadt. Schon zum 3. Mal beteiligte sich der Naturheilverein Freudenstadt heuer am bundesweiten Aktionstag der Naturheilkunde. Das Interesse bei Ausstellern wie Besucher ist dabei stetig gewachsen.

Reges Besucherinteresse bei der 3. Naturheil-Messe
Stefanie und Frank van der Meyden vom Bettenhaus Schwarz waren zum ersten Mal bei der Naturheil-Messe im Kur- und Kongresszentrum dabei.

„Angefangen haben wir mit 15 Ständen, letztes Jahr waren es 23 und jetzt haben sogar 31 Aussteller mitgemacht“, freute sich Sandra Vieth, die Vorstandssprecherin des Freudenstädter Vereins. Zu Unrecht hatten sie und ihre Vorstandskolleginnen befürchtet, dass der Besucherandrang im vergangenen Jahr nur durch die Verknüpfung mit dem verkaufsoffenen Sonntag zustande kam. Auch in diesem Jahr kamen den ganzen Tag über zahlreiche Besucher ins Kurhaus, um sich an den Ständen und in den verschiedenen Vorträgen über gesunde Ernährung und eine gesunde Lebensweise zu informieren.

Ganz bewusst hatte man sich seitens des Vereins nicht darauf beschränkt, nur Aussteller zum Thema Ernährung einzuladen. Man wollte vielmehr eine Vielfalt an Angeboten rund um eine gesündere Lebensweise mit Wohlfühlcharakter aufzeigen. Themen waren deshalb auch Massagen, Yoga, spezielle Körperöle oder auch in kritischer Absicht die Strahlenbelastung durch Mobilfunk.

Auch schöne Dinge wie Duftkerzen oder motivierende „Du schaffst das“-Karten konnte man ansehen oder auch gleich mitnehmen. Auf Wunsch wurde man an vielen Ständen mit Infomaterial bestückt oder man konnte sich an Bücherständen mit entsprechender Literatur eindecken. Weil zu einer gesunden Lebensweise auch der Schlaf gehört, waren auch Stefanie und Frank van der Meyden vom Dornstetter Bettenhaus Schwarz gekommen, um die gesunde und Rücken schonende Nachtruhe vorzustellen. Sie waren, wie andere, das erste Mal dabei und sehr froh, dass sie sehr kurzfristig noch dazu stoßen konnten– nachdem ein anderer Aussteller abgesagt hatte.

Reges Besucherinteresse bei der 3. Naturheil-Messe
Am Stand des Naturheilvereins mit den beiden Vorstandsfrauen Sandra Vieth und Erika Reussing (rechtes Foto, 2. und 3. von links) freute man sich über das Besucherinteresse am „Tag der Naturheilkunde“.

Sehr ansprechend waren auch die kleinen Snacks und Probierhappen, die an den zahlreichen Lebensmittelständen – etwa von Reformhaus, Naturkostladen oder dem Hofbauernhof – angeboten wurden. Gesunde Lebensmittel schmecken auch gut und machen Lust auf mehr.

Auf eine große Resonanz stießen auch wieder die parallel zur Ausstellung stattfindenden Vorträge. Gleich nach der Begrüßung am Morgen durch OB Osswald lautete das erste Thema „Individuell entsäuern“. Dem diesjährigen Motto des Aktionstags entsprechend folgten die „Fünf Elemente Ernährung“ sowie die „Ernährungs-Vorsorge und -Hilfe bei Krebserkrankungen“. „Einfach Leben“ (nach Hildegard von Bingen) und schließlich „Die verborgenen Ursachen vieler Beschwerden“ wurden ebenso referiert.

Interesse zeigten nicht nur ältere Besucher, sondern zunehmend auch jüngere Leute, denen Gesundheit und körperliches Wohlbefinden am Herzen liegen. Beeindruckt zeigte sich auch der Oberbürgermeister bei seinem Rundgang an die Stände.

Mit dem Tag der Naturheilkunde gebe es neben dem kürzlichen ZÄN-Kongress nun auch ein entsprechendes Angebot für die breite Bevölkerung, sagte er. Der Aktionstag findet immer am 2. Oktoberwochenende statt. In den vergangenen Jahren hießen die jeweiligen Themen „Wasser“ und „Bewegung“.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.10.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball