Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Der Südwesten liegt vorn

Regionale Vertreter heimsten bei „Jugend musiziert“ viele Bundespreise ein

In Baden-Württemberg trägt musikalische Bildung weiterhin Früchte: Das lässt sich immer wieder an den zahlreichen Preisträgerinnen und Preisträgern bei „Jugend musiziert“ auf Regional-, Landes- und nicht zuletzt Bundesebene ablesen. Auch diesmal war der Südwesten besonders erfolgreich, vor allem wiederum Teilnehmer aus dem Tübinger und Reutlinger Raum.

12.06.2015

Von Wilhelm Triebold

Tübingen/Reutlingen. Vielleicht ist das nebenan abgebildete Duo exemplarisch für das Zusammenspiel in der Region. Der Reutlinger Jan Fuß, der den Landeswettbewerb in Bayern absolvierte und deshalb jetzt dort geführt wird, hat seinen mittlerweile fünften Bundespreis errungen, die Tübingerin Elisa Thede am Cello bereits zwei erste, einen zweiten und einen dritten Bundespreis eingeheimst.Wie gut die...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
12. Juni 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Juni 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort