Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Michael Jung strahlt und siegt

Reiten: Olympiasieger dominiert beim Dressur- und Springturnier der Tübinger RG

Als Olympiasieger, Welt- und Europameister hat Michael Jung seine Vielseitigkeit längst beweisen. Wie vor vier Jahren gewann der Horber gestern auf „Der Dürer“ das S**-Springen mit Stechen um den Großen Preis von Tübingen.

07.07.2014
  • Hansjörg lösel

Tübingen. Im Stechen entschieden Hundertstelsekunden über den Sieg und 1200 Euro Prämie: In 37,84 Sekunden legte Michael Jung auf „Der Dürer“ den schnellsten fehlerfreien Ritt hin, einen Wimpernschlag vor Günter Schmaus auf „Cherbourg“ (37,92 Sekunden/RFV Hauerz) und Vorjahressieger Uwe Carstensen (Riedheim) auf „Quasifax“ (38,08 Sekunden).Seine Klasse bewies der Olympiasieger vor allem bei der K...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball