Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Pfalzgrafenweiler/Bösingen

Reiter verursachte Unfall auf der L353

Eine die Straße überquerender Reiter hat am Mittwochabend gegen 18.20 Uhr auf der Landesstraße 353 bei Bösingen den Unfall eines 19-jährigen Autofahrers verursacht.

21.01.2017
  • NC

Der 73-jährige Reiter überquerte die L353 im Bereich des „Hohlenwegs“ in Richtung Bösingen, ohne auf ein auf der Landesstraße aus Richtung Pfalzgrafenweiler nahendes Auto zu achten. Der 19-jährige Citroen-Fahrer sah plötzlich ein Pferd im Scheinwerferlicht auftauchen, versuchte sofort auszuweichen und kam so nach rechts von der Straße ab. Das Auto drehte sich und blieb schließlich erheblich beschädigt und entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung auf einem Feldweg neben der Landesstraße stehen. Der 19-jährige Fahrer des Citroens wurde leicht verletzt, hatte eine Schnittwunde an der Hand und musste sich nach Polizeiangaben später in ärztliche Behandlung begeben. Am Auto entstand rund 7000 Euro Schaden. Reiter und Pferd ist nichts passiert. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um das nicht mehr fahrbereite Auto.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.01.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball