Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vor lautstarken Fans

Reitsport: Im Heiligenbronner Zweisterne-M trumpft Eva-Maria Lühr auf

Nach Lokalmatadorin Yvette Dussle und Stefan Hirsch trug sich gestern in Heiligenbronn ein weiteres Springreiter-Ass des Pferdesportkreises Nordschwarzwald in die M-Siegerlisten ein. Diesmal hatte Eva-Maria Lühr aus Pfalzgrafenweiler im Zweisterne-M-Springen auf Antonia die Nase vorn.

29.08.2015
  • Frank Häusler

Heiligenbronn. Ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen um den gestrigen Zweisterne-M-Sieg eröffnete Stefan Hirsch (RV Nordstetten-Horb). Ärgerlich nur sein früher Springfehler am unscheinbaren zweiten Hindernis. Diesen Patzer versuchte der 34-Jährige allerdings noch mit einem Vollgasritt auszubügeln. „Sämtliche Strafpunkte dieses Springens“, erläuterte Hirsch, der trotz des Stangenabwurfs am Ende Viertplatzierter auf Chanel wurde, „rechnete die Jury in Strafsekunden um.“

Ohne Fehler und somit ohne aufgebrummte Strafsekunden erreichte der Mittwochs-M-Sieger dann jedoch auf der Fuchsstute Chalouba (8) das Ziel und übernahm mit der Chacco-Blue-Tochter prompt die Führung. Stefan Hirschs Spitzenplatz schnappte ihm allerdings nur zwei Minuten später Eva-Maria Lühr vom Reit- und Fahrverein Pfalzgrafenweiler wieder weg. Die 34-Jährige hatte auf Antonia einen noch etwas schnelleren Ritt gezeigt. „Eva, Eva, Eva“, schallte ihr lautstark aus dem Publikum entgegen, was die derzeit Punktbeste der Stuttgart-Qualifikationen zum Schmunzeln brachte und bei der zehnjährigen Württemberger-Stute Antonia kräftig die Ohren spitzen ließ. „Diese Springreiterin hat ja wirklich einen tollen Fanclub mitgebracht“, merkte Ansager Werner Depner (Ludwigshafen) an.

Das Pfalzgrafenweiler-Duo behielt bis zum Schluss die Oberhand, der zweite Zweisterne-M-Sieg ging am Freitag an den diesjährig vierfachen S-Sieger Manuel Friederichs (RV Epfendorf) auf Amadeus und Abteilung drei des wahrlich rasanten Springens entführte Sabrina Bartmann (RV Worms) im Sattel von Calatissimo nach Rheinland-Pfalz. Gut möglich freilich, dass auch der im Zweisterne-M-Springen hauchdünn hinter Lühr unterlegene Stefan Hirsch bis Sonntag so manche Gründe zum Jubeln erhält.

In der abendlichen S-Springprüfung lag er gestern nach 30 von insgesamt 60 Starterpaaren auf seinem Top-Pferd, der 14 Jahre alten Zandor-Stute Zandra, jedenfalls schon einmal mit einem Drei-Sekunden-Vorsprung in Führung (Bericht folgt).

Die Ergebnisse des dritten Turniertages aus Waldachtal-Heiligenbronn: Zweisterne-Zeitspringprüfung Kl. M: 1. Eva-Maria Lühr, RFV Pfalzgrafenweiler, Antonia; 1. Manuel Friederichs, RV Epfendorf, Amadeus; 1. Sabrina Bartmann, RFV Worms, Calatissimo; 2. Stefan Hirsch, RV Nordstetten-Horb, Chalouba; 2. Christian Kuhn, RFV Ehestetten, El-Bandy; 2. Juliane Rabold, SPZ Aach, Capriole; 3. Sven Schlüsselburg, PLZ Engelsberg, Quinta; 3. Benjamin Kuhn, RFV Ehestetten, Willard; 3. Eva-Maria Lühr, RFV Pfalzgrafenweiler, Quinja H; 4. Kaja-Celine Hofmeister, RFV Würtingen, Cicca; 4. Julia Baur, TRG Baltmannsweiler, Campina; 4. Stefan Hirsch, RV Nordstetten-Horb, Chanel; 5. Mathias Jehle, RFV Fronhofen, Viviane; 5. Marie Reschke, TV RG Gültstein, Zoé; 5. Annette Bächle, RC Gundelfingen, Cortina; 6. Lisa Räuber, Gastreiterin Stall Brünz Salzstetten, Odyssee; 6. Stefan Hirsch, RV Nordstetten-Horb, Missile du Buisson. Springprüfung Kl. M mit 2 Phasen: 1. Gregory Wiegand, RV Eppelheim, Korradino; 1. Stefan Pfeffer, Stall Weischedel Sulz, Quantus; 1. Britt Roth, RFV Zeiskam, Quick Step; 2. Jaqueline Keck, RC Rheinau-Linx, Late Night; 2. Gregory Wiegand, RV Eppelheim, Anton; 2. Benjamin Kuhn, RFV Ehestetten, Cat Choupette; 3. Sören Dehner, RSZ Hohenzollern, Lilly Marlen; 3. Julia Schwab, RFV Schwetzingen, Indigo; 3. Nicole Böddicker, RV Weisweil, Pablo; …6. Sandra Alber, RFV Maichingen, Bill Bentley; …8. Peter Hertkorn, RV Nordstetten-Horb, Filini; …10. Eva-Maria Lühr, RFV Pfalzgrafenweiler, Univers; …14. Peter Hertkorn, RV Nordstetten-Horb, Cantari; …18. Florian Lippemeier, RC Aischbach Gültstein, Indesto. Springprüfung Kl. L mit 2 Phasen: 1. Nora Tranins, RV Gifhorn, Apriory W; 1. Tobias Beßler, Nufringen, Quarrtulain; 2. Gregory Wiegand, RV Eppelheim, Graf Günther; 2. Lisa Kemmet, RV Heilbronn, Spartacus; 3. Kaja-Celine Hofmeister, RFV Würtingen, I Pad; 3. Alisa Enderle, RG Wildberg, Cher; 4. Lisa Kemmet, RV Heilbronn, Laddison; 4. Vanessa Frey, RV Waldachtal, Cesanne; 5. Kristina Volk, RC Aischbach, Diamond Touch; 5. Lisa-Marie Rau, RA Altensteig, Squaw; …8. Franziska Spitznagel, RC Heiligenbronn, Royalment; 9. Eva Brünz, RSC Salzstetten, Brisbeen; 10. Lavinia Khalil, RC Aischbach, New Look Dodville; 11. Julia Heinzelmann, RV Freudenstadt, Captain; 12. Marvin Frey, Stall Weischedel Sulz, Cera W; 13. Julia Dölker, RV Waldachtal, Armstrong; …19. Alisa Enderle, RG Wildberg, Loreley; …23. Anke Hoyer, RSG Altheim, Leopin FST. Geschlossene Springpferdeprüfung Kl. A Vier- bis Sechsjährige: 1. Chiara Wintermantel, RFV Donaueschingen, Chiacomo; 2. Julia Schwab, RV Schwetzingen, Cartaya; 3. Stefan Pfeffer, Starzach, Conrad; 4. Isabel Kocher, RV Bronnweiler, Che Orfano; 5. Julia Breisacher, Bahlinger RFV, Cilia Z; …9. Miriam Ruoff, RV Nordstetten-Horb, Master of Disaster; …17. Richelle Schimanski, RC Heiligenbronn, Clover’s Hope SD; 18. Jennifer Brocklebank, RSC Tara, Colorit’s Catara; 18. Marina Pingel, Dornhan, Smilla.

Reitsport:            Im Heiligenbronner Zweisterne-M trumpft Eva-Maria Lühr auf
Hat sich gestern in die Siegerliste eingetragen: Eva-Maria Lühr aus Pfalzgrafenweiler Bild: Kuball

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.08.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball