Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwei Medaillen für Jung

Reitsport: Mannschafts-Gold und Einzel-Silber auf dem jüngsten Pferd

Erste Umarmungen mit Tränen in den Augen, die gab es gestern im französischen Caen bei Michael Jungs Null-Ritt auf fischerRocana. Zwei Reiter, und im deutschen Lager brach kompletter Jubel aus. Team Germany hatte Gold sicher, Sandra Auffahrt holte Doppel-Gold und der neue Mannschaftsweltmeister Michael Jung ist obendrein Einzel-Vizeweltmeister.

01.09.2014

Von frank häusler

Caen / Frankreich. Einen wahrlich packenden Ausgang lieferten die Vielseitigkeitsreiter gestern Abend in der Normandie ab. Im eigentlichen WM-Ort Caen inmitten der Normandie ihr allererster Auftritt. Die Dressuren am Donnerstag und Freitag und auch der eigentliche Höhepunkt, die vorentscheidenden schweren Geländeritte, fanden im knapp 80 Kilometer entfernten Haras du Pin statt. Das Zuhause eines...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
1. September 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
1. September 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. September 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen