Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ausstellung im Diözesanmuseum

Reliquien aus der Zeit Jesu

Die wichtigsten liturgischen Schätze aus dem Kloster Zwiefalten zeigt das Rottenburger Diözesanmuseum erstmals in ihrem Zusammenhang.

19.10.2016

Von Dunja Bernhard

Die Hand des Heiligen Stephanus in Gaze gehüllt und von einer kunstvoll ornamentierten und vergoldeten Silberarmatur umgeben. Das ist eines der bemerkenswertesten Ausstellungsstücke, die in den kommenden Monaten unter dem Titel „Dem Himmel ganz nah“ im Rottenburger Diözesanmuseum zu sehen sind.Stephanus wurde etwa im Jahr 40 nach Christus hingerichtet und gilt als der erste christliche Märtyrer. ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
19. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen