Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rettung aus brennendem Auto: 25-Jähriger in Lebensgefahr
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw
Hambrücken

Rettung aus brennendem Auto: 25-Jähriger in Lebensgefahr

Ein 25-Jähriger ist mit seinem Auto im Kreis Karlsruhe verunglückt und von seiner Beifahrerin aus dem brennenden Wrack gerettet worden.

17.12.2016
  • dpa/lsw

Hambrücken. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann in der Nacht zum Samstag von einer Landstraße bei Hambrücken abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Lebensgefährlich verletzt und bewusstlos saß der Fahrer im demolierten Auto, als dieses Feuer fing. Doch die ebenfalls schwer verletzte 22 Jahre alte Mitfahrerin konnte sich selbst und den Fahrer gerade noch rechtzeitig befreien. Beide kamen später in Krankenhäuser. Der 25-Jährige war laut Polizei wohl zu schnell und betrunken gefahren.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.12.2016, 13:15 Uhr | geändert: 17.12.2016, 10:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball