Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlinger Handwerkermesse: Viele Betriebe haben sich auf Veränderungen eingestellt
Am Stand der Friseurinnung Reutlingen bekam Reutlingens Erste Bürgermeisterin Ulrike Hotz im Vorbeigehen Locken verpasst. Bild: Haas
Im Zeitalter der Energiewende

Reutlinger Handwerkermesse: Viele Betriebe haben sich auf Veränderungen eingestellt

Die Entwicklung der Kosten für Energie ist für viele Handwerksbetriebe und Privathaushalte existenziell. Kein Wunder also, dass Energie sparen und klimaneutrales Erzeugen von Energie zentrale Themen der Messe „Handwerk im Zirkuszelt“ und der zehnten Reutlinger Energietage am Wochenende auf dem Bösmannsäcker waren.

25.04.2016
  • Bernhard Haage

Reutlingen.Bereits beim ersten Vortrag am Freitagabend schilderte Steffen Ringwald, Leiter Industrie, Kommunen und Stadtwerke der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW), wie sein Konzern mit den veränderten Rahmenbedingungen in Anbetracht der politisch gewollten „Energiewende“ umgeht.„Nichts ist mehr so, wie es war“, eröffnete der Manager seine rhetorische Bestandsaufnahme. Angesichts mittlerweile 1...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball