Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Konkurrent Kommune

Reutlinger Handwerkskammer will ihre Betriebe schützen

Bei der Sommervollversammlung der Handwerkskammer kritisierte Hauptgeschäftsführer Joachim Eisert am Donnerstag die geplante Änderung des Gemeindewirtschaftsrechts. Er fürchtet die Konkurrenz der kommunalen Betriebe, sollte es ihnen erleichtert werden, Aufträge auf dem privatwirtschaftlichen Markt anzunehmen.

26.07.2014
  • Christine Laudenbach

Reutlingen/Tübingen. Für die Gas-, Wasser-, und Elektrizitätsversorgung sind die Gemeinden zuständig. Innerhalb der Daseinsvorsorge dürfen und müssen kommunale Betriebe dafür sorgen, dass alles läuft. 2005 konnte dank „unserem Bündnispartner im Landtag, der FDP“, so Eisert, diese gesetzliche Regelung verschärft werden. Die klare Ansage: Öffentliche Körperschaften sollen sich nicht im privaten Ber...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball