Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart 21

Riesige Lastwagen

Der Güterverkehr auf der Schiene stieg und soll noch weiter steigen

19.10.2010

Der Streit um S 21 verdeckt eine erfreuliche Entwicklung: In diesem Jahr stieg der Güterverkehr auf der Schiene laut Statistischem Bundesamt um 18 Prozent. Leider ist gleichzeitig eine schlechte Nachricht zu vermelden: Die Schiene kann kaum mehr Steigerungen des Güterverkehrs verkraften, und in den nächsten 15 Jahren wird eine Verdoppelung des Güterverkehrs erwartet. Eine Studie des Umweltbundesamtes weist darauf hin, dass für den Ausbau des Schienen-Güterverkehrs kaum Mittel vorgesehen sind, weil so gut wie sämtliche Investitionen in den Hochgeschwindigkeitsfernverkehr fließen.

Hochgeschwindigkeitstrassen sind für Güterzüge ungeeignet, da Güterzüge zu langsam fahren. Der steigende Güterverkehr wird sich also immer mehr auf die Straße verlagern. Die Politik hat bereits reagiert: Riesige Lastwagen („Gigaliner“) sollen schon sehr bald Deutschland „zukunftsfähig“ machen auf Kosten eines höheren Verschleißes unsrer Straßen und Brücken und höherer Abgasbelastung.

Laut der Studie des Umweltbundesamtes könnte mit den Mitteln für S 21 und die Schnellbahntrasse nach Ulm die Kapazität der Schiene für den Güterverkehr beachtlich gesteigert werden. Wenn man daran denkt, dass des Deutschen liebstes Kind, das Auto, in den nächsten Jahren immer mehr zwischen Lastwagen eingeklemmt sein wird, fragt man sich, warum auch nur ein einziger Bürger sich für Stuttgart 21 und weitere Hochgeschwindigkeitstrassen einsetzt.

Dr. Stefan Schulze, Wendelsheim

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.10.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball