Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Horb · Musik

Ritterspiele – an der Orgel erzählt

Einen krönenden Abschluss der Ritterspiele setzte Organistin Kirsten Sturm mit einem treffend ausgewählten Konzert in der Stiftskirche.

19.06.2019

Von Hans-Michael Greiß

Am 6. Januar 1997 hatten einige Idealisten den Verein gegründet, um mit den Ritterspielen König Maximilians Horber Vertrag vom 11. Juni 1498 ihren Mitbürgern erlebbar zu machen. Ganz in deren Sinn wählte Sturm drei Orgelwerke aus eben dieser Zeit als authentische Zeitzeugen. Eines stammte von Leonhard Kleber, den es nach seinem Musikstudium in Heidelberg 1516 nicht lange als Organisten in Horb hi...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juni 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
19. Juni 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. Juni 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen