Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rohde: Früher einen Blechschaden nach dem anderen gebaut
Der Schauspieler Armin Rohde ist zu sehen. Foto: Rainer Jensen/Archiv dpa/lby
München

Rohde: Früher einen Blechschaden nach dem anderen gebaut

Schauspieler Armin Rohde war als junger Mann ein eifriger Autofahrer - «so eifrig, dass ich einen Blechschaden nach dem anderen gebaut habe», erzählte der 62-Jährige beim Start der Oldtimer-Rallye Arabella Classics am Freitag in München.

28.04.2017
  • dpa/lby

München. Das Autofahren habe er daraufhin für zwölf Jahre aufgegeben, «weil ich nach so ein paar Blechschäden der Überzeugung war, dass so jemand wie ich nicht in den Straßenverkehr gehört». Mittlerweile fahre er aber wieder mit Begeisterung Auto.

Als Fahrer habe er bei der Rallye die leichtere Aufgabe, sagte er. «Wenn ich die Karte lesen würde, dann würden wir ich-weiß-nicht-wo ankommen. Falls wir überhaupt irgendwo ankommen würden. Am Steuer zu sitzen ist wirklich einfacher.»

An der zweitägigen Rallye nehmen knapp 90 Oldtimer teil. Die Strecke führt von München über Neuötting und den Traunsee. Ziel beider Tagesetappen ist das «Sisi-Hotel» genannten Schloss Fuschl am österreichischen Fuschlsee.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.04.2017, 14:10 Uhr | geändert: 28.04.2017, 11:52 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball