Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Knistern aus dem Trichter

Rolf Geigle hat 350 Grammophone in seiner Sammlung zusammengetragen

Ein unscheinbares Haus in Hengen bei Bad Urach birgt einen klangvollen Schatz: Rolf Geigle sammelt Abspielgeräte für Musik, darunter 350 Grammophone. Nach sechs Jahren im Uracher Stadtmuseum sind die Geräte jetzt dort zu sehen – darunter auch ein musikalischer VW-Bus.

01.09.2014
  • Laura Faiss

Hengen. „Das Beste habe ich für den Schluss aufgehoben,“ sagt Rolf Geigle und setzt einen kleinen VW-Bus auf eine Schallplatte. Erlaubt sich der 59-Jährige nach der Führung durch seine beeindruckende Sammlung von Grammophonen, Plattenspielern und anderen Relikten der Musikgeschichte jetzt etwa noch einen Scherz? Keineswegs. Denn der Spielzeugbus dreht nicht nur seine Runden auf der Platte, sonder...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball