Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rollerfahrer demoliert Polizeiauto
Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Wolf/Archiv dpa/lsw
Vöhringen

Rollerfahrer demoliert Polizeiauto

Ein Unbekannter auf einem Motorroller ohne Kennzeichen hat sich im Kreis Rottweil gewaltsam einer Polizeikontrolle entzogen.

30.10.2016
  • dpa/lsw

Vöhringen. Dabei habe er einen Streifenwagen zerbeult und einen Schaden von rund 5500 Euro angerichtet, teilte die Polizei in Tuttlingen am Samstag mit. Beamte hatten den Mann in der Nacht im Ort Vöhringen überprüfen wollen. Als ein Polizist aus seinem Streifenwagen aussteigen wollte, gab der Rollerfahrer Gas und rammte die Tür. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt rammte der Roller den Streifenwagen erneut, flüchtete über einen Fußweg und schüttelte die Polizisten ab. Verletzt wurde niemand. Eine Großfahndung blieb erfolglos. Die Beamten ermitteln wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.10.2016, 12:50 Uhr | geändert: 29.10.2016, 16:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball