Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
«Rot in Schale»: Sonderausstellung im Osterei-Museum
Bemalte Ostereier liegen im Ostereimuseum in Sonnenbühl. Foto: Philip Schwarz/Archiv dpa/lsw
Sonnenbühl

«Rot in Schale»: Sonderausstellung im Osterei-Museum

Mit der Sonderausstellung «Rot in Schale» rückt das Ostereimuseum in Sonnenbühl (Kreis Reutlingen) die Anfänge der Osterei-Kunst in den Fokus.

15.03.2018
  • dpa/lsw

Sonnenbühl. Vom sogenannten Occhi-Ei mit Spitze bis hin zum verspielten Ei-Behältnis für Miniaturautos dokumentieren die Ausstellungsstücke die verschiedenen Möglichkeiten der Gestaltung, wie das Museum am Donnerstag mitteilte.

Vor allem die Farbe Rot stehe dabei als älteste und symbolträchtigste Farbe im Zentrum. «Sie steht vor religiösem Hintergrund für das Blut Christi, wird aber genauso mit Feuer, Energie und Liebe assoziiert», heißt es von dem Ausstellungsmachern. Sie wollen mit «Rot in Schale» bis 5. November auch an die Gründung des Museums vor 25 Jahren erinnern. In dem Ostereimuseum auf der Schwäbischen Alb gibt es etwa 1000 Ausstellungsstücke. Nach eigenen Angaben handelt es sich um das erste Osterei-Museum Deutschlands.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.03.2018, 16:44 Uhr | geändert: 15.03.2018, 16:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball