Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Gehen und ein Kommen

Rottenburg: Geschäftsausverkäufe in der Innenstadt

Reichlich Veränderung prägt derzeit den Rottenburger Innenstadthandel. In drei zentralen Läden sind die Fenster verhängt wegen Geschäftsaufgabe. Nachfolger sind in Sicht.

27.11.2012
  • Gert Fleischer

Rottenburg. Auffällig weihnachtsrot leuchteten gestern die Schaufenster des Schuhhauses Schneider in der Bahnhofstraße. Das rote Papier verdeckt die Ausverkaufsangebote, die es ab Donnerstag geben soll. Vom Stammhaus in Reutlingen war gestern keine Auskunft zu bekommen. Die Eigentümerin des Geschäfts Maria Bohm kamp hat schon Nachfolger unter Vertrag: Wieder ein Schuhfachgeschäft, ein Ableger aus Tübingen. Für Bohm kamp, geborene Diebold, ist es eine gute Lösung, stand sie doch selbst 48 Jahre dort zwischen Schuhregalen. Eröffnung ist nach Umbau aber erst im Frühjahr.

Ende Juli gab Martin Saile, 40, sein Geschäft für Action-Sport „Unlimited“ auf, das er 15 Jahre hatte, zuletzt im Laden mit den auffälligen Rundbogenfenstern im Waldhorn-Gebäude beim Dom. Für ihn gaben nicht betriebswirtschaftlichen Gründe den Ausschlag, sondern ein Angebot aus der Industrie. Inge Wachendorfer von der Erbengemeinschaft Bolz sagt, was folgt: Ein Frisör.

Für Frisöre gibt die Wirtschaftsförderungs- und Tourismusgesellschaft (WTG) keine Unterstützung mehr, sagt Geschäftsführer Klaus Bormann. Es seien schon mehr als 20 in der Innenstadt. Inge Wachendorfer aber baut auf ihren Mieter, einen jungen Mann, der nach dem Meisterabschluss in die Selbstständigkeit startet. „Etwas Gehobenes“ soll es werden, sagt Wachendorfer.

Direkt am Marktplatz verlässt die Parfümerie Gradmann das Gebäude mit der auffällig verzierten Naturstein-Fassade. Die Zentrale des Filialisten in Konstanz gab keine Auskunft dazu. Mit jeweils 50 Quadratmetern Fläche in Erd- und Obergeschoss ist die Vermietungssituation nicht einfach, aber die Nachfolge sei zu 99 Prozent klar, sagt Bormann. Noch diese Woche gebe es die vermutlich abschließenden Gespräche. Es soll sich um einen Geschäftsmann handeln, der innerhalb Rottenburg umzieht.

Schon länger steht das Ladenlokal an der Gartenstraße leer, in dem zuletzt der Kapuzinerladen war, eines der Pioniergeschäfte für biologisch erzeugte Lebensmittel. Darunter war, in etwas abseitiger Situation, hatte Renate Sandkühler ihren Tier-Naturkostladen „Bio-Näpfle“. Auch sie gab auf und konzentriert sich auf ihre Mitarbeit bei einem Tierschutzprojekt in Luxor, wo Esel und Hunde nicht so gut behandelt werden.

Vor einem Jahr hatte das Zoohaus Lipka an der Bahnhofstraße geschlossen. Die angekündigte Ansiedlung des Großfilialisten „Fressnapf“ an der Tübinger Straße zerschlug sich allerdings. Nach Lipka versuchte Jasminka Cantanna ein Fachgeschäft für Haarkosmetik aufzuziehen. Der Erfolg blieb ihr versagt, Ende des Monats hört sie auf und konzentriert sich wieder auf ihren Beruf als Frisörin. Einen Nachfolgemieter gibt es laut Auskunft der Eigentümer bisher nicht.

Drei Mal Hörakustik in der Königstraße

Besser ging es bisher der Masseurin Sigrid Aubry, die gleich neben Schuh-Schneider seit 15 Monaten Massagen, Kosmetik, Fußpflege und Enthaarung anbietet.

Leerstände gibt es zudem am Eugen-Bolz-Platz neben dem Sanitätshaus Brillinger. Brillinger hätte laut Klaus Bormann den Laden gern hinzugenommen, aber die Vertragsparteien sein sich baulich nicht einig geworden. Der andere Leerstand – abgesehen von einer Spielothek im Obergeschoss und einer Bar im Keller – ist schon klassisch: das ehemalige Bettenhaus Maier.

Wenige Schritte davon entfernt beendete Ahmet Kaysan, 47-jähriger Hörgeräteakustikmeister, eine Laden-Vakanz. Er kaufte den Laden Königstraße 62 und eröffnete Anfang November seinen Fachbetrieb – wenige Schritte neben dem Optik- und Hörgerätefachgeschäft Norz, wo er gelernt hat. Zusammen mit dem Hörakustik-Filialisten Geers, der vor eineinhalb Jahren im früheren Café Rammensee eröffnete, ist die Königstraße nun eine erste Adresse für Hörgeschädigte.

Um 20 bis 30 Quadratmeter, aber baulich ziemlich aufwändig erweitert wird „Madison Girl“ in der Königstraße. Die Erbengemeinschaft Dietrich packte es an. Die Brandschutzvorschriften zusammen mit der gewünschten Beleuchtung verzögerten das Baugeschehen etwas. „Bis zum Nikolausmarkt“, meint Felix Dietrich, könnte es mit der Wiedereröffnung klappen.

Etwas außerhalb der Innenstadt an der Graf-Bentzel-Straße hat Micki-Sport seine Verkaufsfläche glatt verdoppelt. Vor fünf Wochen war Eröffnung. Inhaber Thomas Mickeler zielt jetzt auch auf Kundschaft aus Tübingen und war nach eigener Aussage dabei schon erfolgreich. WTG-Chef Bormann gibt sich zufrieden mit der aktuellen Situation. Er registriere immer noch „erstaunlich wenig Leerstand“, sagte er gestern. Freilich lassen der boomende Internet-Handel und die größeren Einkaufszentren auch Rottenburgs Innenstadt nicht verschont.

Dienstleister folgen in die Geschäfts-Randlagen

Eine neue Entwicklung ist es nach Bormanns Beobachtung, dass Dienstleister in Lauflagen-Geschäfte am Rand der Zentren nachrücken. In Rottenburg zeigt sich das in der Königstraße kurz vorm Abzweig nach Remmingsheim. Dort hat seit Februar nach Umbau der früheren Messerschleiferei Gabriela Scharmach ihre Praxis für Podologie und medizinische Fußpflege etabliert.

Auch das Allianz-Versicherungsbüro Koray Hergüner direkt daneben ist Dienstleister, kein Einzelhändler. Hergüner hatte zunächst nur das kleine Lädle als Filiale seines Geschäfts in Albstadt. Als das Kosmetik-Studio daneben auszog, griff er zu. Denn der 28-jährige Versicherungskaufmann Hergüner wollte zurück in nach Rottenburg: „Ich gehöre nicht nach Albstadt.“

Rottenburg: Geschäftsausverkäufe in der Innenstadt
Räumungsverkauf beim Marktbrunnen. Über die Nachfolge wird wohl diese Woche entschieden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball