Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Volleyball-Bundesliga: TVR verliert

Rottenburg unterliegt Düren 0:3

Volleyball-Bundesligist TV Rottenburg hat auch sein vorletztes Saisonspiel verloren.

17.03.2018

Von tzu

Auch die Wechsel brachten nichts: TVR-Trainer Hans-Peter Müller-Angstenberger. Bild: Ulmer

Der TVR hatte beim 0:3 (16:25, 17:25, 21:25) in Düren nur im dritten Satz eine Chance. Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger nahm Endes zweiten Satzes Kapitän Idner Martins raus, wechselte auf der Liberoposition (Johannes Elsäßer für Dirk Mehlberg). Beim 20:20 war der TVR dran am Satzgewinn vor 2100 Zuschauern, doch wieder patzte er bei der Annahme, dann folgten Missverständnisse.

Zum besten TVR-Spieler wählte Dürens Trainer Stefan Falter den Mittelblocker Lars Wilmsen.

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2018, 21:18 Uhr
Aktualisiert:
17. März 2018, 21:18 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. März 2018, 21:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen