Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Bäumchen soll sprießen

Rottenburger Forsthochschule kooperiert schon mit drei japanischen Hochschulen

Die Rottenburger Forsthochschule hat mit einer weiteren japanischen Hochschule eine Partnerschaft geschlossen. Zur Unterzeichnung kamen am Montag eine japanische Delegation und die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer in den Schadenweiler Hof.

12.11.2014
  • Michael Hahn

Rottenburg. Die hiesige Forsthochschule ist schon viele internationale Kooperationen eingegangen, vor allem in Lateinamerika. In den vergangenen Jahren hat die Hochschule im Schadenweiler Hof verstärkt Kontakte nach Japan geknüpft. Der Inselstaat hat viele Wälder, vor allem an steilen Gebirgshängen. Dort werden bisher aber nur relativ wenig Bäume gefällt; das meiste Holz wird importiert.Japan ist...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball