Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Lebensfreude hier und weltweit stiften

Rottenburger Verein zur Steigerung der Lebensfreude wird zehn Jahre alt

Vor 10 Jahren gründete sich der „Verein zur Steigerung der Lebensfreude“. Seitdem verbindet er kulturelle Veranstaltungen in Rottenburg mit sozialem Engagement weltweit. Zum Jubiläum gibt es kommendes Wochenende ein Zehnmeter-Turnier und ein Open-Air-Konzert.

18.07.2014
  • Dunja Bernhard

Rottenburg. Die Idee, ein Open-Air-Konzert mit Livemusik und Übernachten in Zelten zu organisieren, stand am Anfang der Vereinsgründung, erzählt Arne Frohn, Erster Vorsitzender. „Das haben wir bis heute nicht richtig geschafft.“ Doch zum Zehnjahresjubiläum soll es endlich klappen. Das Fest beginnt am Samstag, 19. Juli, mit einem Zehnmeter-Turnier. Da treten Mannschaften im Elfmeter-Schießen gegeneinander an, erklärt Frohn. Nur wird eben auf zehn Meter Distanz zum Tor geschossen. Sie hätten diese Disziplin weniger wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in diesem Jahr ausgesucht, als vielmehr wegen der Jubiläumszahl.

Das Turnier findet ebenso wie das sich anschließende Konzert auf der vereinseigenen Wiese im Kreuzerfeld oberhalb der Römersäule statt. Ab 18 Uhr spielt dort das 3 Finger Projekt. Die Musiker beschreiben ihre Stilrichtung als „vom Blues geschwängert, vom Gängigen ferngehalten“.

Die Gruppe Treat me like a dog bringt anschließend Blues der Vierziger- und Fünfzigerjahre auf die Bühne. Die Musiker covern Hits von John Lee Hooker und Muddy Waters. Die Mössinger Kult-Band Super 8 kommt nach zwölfjähriger Bühnenabstinenz erstmals wieder zusammen. Sie wird ausschließlich deutsches Liedgut präsentieren. „Wild und aus der Garage“, sagt Frohn. Als Headliner steht die Rock’n’Roll-Band Hot Lava auf dem Programm. Um 22 Uhr endet das Musikprogramm, nicht aber der Abend. Ein Lagerfeuer soll für Stimmung bis spät in die Nacht sorgen. Dazu gibt es Gitarrenklänge oder Musik aus der Konserve.

Für Getränke und Verpflegung sei gesorgt, sagt Frohn. Sogar Cocktails soll es geben und Dixi-Toiletten mit Kabinenbeleuchtung. Auf dem Gelände kann gezeltet werden.

Die bunte Mischung des Abend spricht für die Vereinsstruktur. Die sieben Gründungsmitglieder wollten kulturell aktiv sein, aber mit verschiedenen Zielsetzungen, erzählt Frohn. Die „Lebensfreude“ sei der gemeinsame Nenner gewesen. Deshalb wurde sie in den Vereinsnamen aufgenommen. Steigerung drücke eine Bewegung aus - eine Verbesserung und Vervielfältigung. Schon war der Name „Verein zur Steigerung der Lebensfreude“ gefunden. Da den Vereinsmitgliedern neben dem Kulturellen auch Soziales wichtig ist, sorgen sie für doppelte Lebensfreude. Ein Teil der Erlöse aus Konzerten, Ausstellungen oder Maultaschenverkauf auf dem Regionalmarkt in Tübingen geht an Hilfsprojekte in armen Ländern. Der Verein unterstützte in den zehn Jahren ein Kinderhaus in Kenia, spendete für Flüchtlingskinder im Libanon und an ein Schulprojekt in Kalkutta. Auch lokale Hilfsangebote wie die Rottenburger Oase hat der Verein im Blick.

Das größte Projekt des Verein sei 2011 eine Aktionswoche zu 50 Jahre Amnesty International auf dem Rottenburger Marktplatz gewesen, sagt Frohn. Die Mitglieder organisierten Konzerte, ein Theaterstück und Ausstellungen. Über die Jahre ist der Verein auf rund ein Dutzend Mitglieder angewachsen. „Da helfen noch viele im Dunstkreis mit“, sagt Frohn.

Ein jährlich wiederkehrendes Event des Vereins ist die Kunstmeile am Neckar, bei der sich auch (noch) unbekannte Künstler einem Publikum präsentieren können.

Info Das Jubiläumsfest beging am Samstag, den 19. Juli, um 11 Uhr mit dem Zehnmeter-Schießen. Wenige Plätze sind hier noch frei. Interessenten können sich noch unter www.lebensfreude-rottenburg.de anmelden.

Rottenburger Verein zur Steigerung der Lebensfreude wird zehn Jahre alt
Die Mitglieder des Vereins zur Steigerung der Lebensfreude. Zweiter von links ist der Vorsitzende Arne Frohn.Privatbild

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball