Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Man muss können wollen

Rottenburgs OB Stephan Neher bekräftigte in der Haushaltsrede seine Flüchtlingspolitik

Weil die Stadtverwaltung im kommenden Jahr ihre Rücklage bis fast zum Mindestmaß zur Finanzierung ihrer Projekte minimieren will, bat Oberbürgermeister Stephan Neher in seiner Haushaltsrede am Dienstagabend darum, Anträge möglichst nur mit Vorschlägen zur Gegenfinanzierung abzugeben.

12.11.2015
  • Gert Fleischer

Rottenburg. Wie berichtet, will Rottenburg die gute Konjunktur nutzen, um weitere Bauprojekte zu verwirklichen. Die günstigen Zinsen braucht die Stadt dafür gar nicht in Anspruch zu nehmen, denn der Haushalt 2016 soll der 12. oder gar 14. nacheinander sein, der ohne neue Kredite auskommt. „Die Aufnahme von Krediten in diesen guten Jahren ist keine Alternative“, sagte OB Neher. Den Rat...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball