Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlingen

Ruben Neugebauer wieder frei

Zu den drei deutschen Fotojournalisten, die am Samstag in der Südost-Türkei festgenommen wurden, gehört Ruben Neugebauer.

13.10.2014
  • mre

Reutlingen. Der ehemalige Reutlinger Jugendgemeinderat und Einstein-Gymnasiast war Aktivist auf vielen Demos. Mittlerweile lebt er als freier Fotograf in Berlin.

Die Journalisten sind seit Montag wieder frei. „Nach 31 Stunden konnten wir die Polizeiwache verlassen“, twitterte Björn Kietzmann. Die Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft stand bevor. Den Journalisten wird vorgeworfen, „Provokateure“ zu sein – sie wollten in Diyarbakir über kurdische Proteste berichten.

Ruben Neugebauer wieder frei
Ruben Neugebauer

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball