Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Holzöfen

Rücksichtlos vergiftet

Ein Verbot von Holzöfen, wie andernorts, fordert dieser Tübinger.

28.08.2014

Nicht nur im Herbst und Winter – auch an etwas kühleren Augusttagen stinken sie schon wieder: die Holzöfen. Während es sich die einen mit zweifelhaften Mitteln drinnen gemütlich machen, werden die Nachbarn draußen rücksichtslos vergiftet. Inzwischen gibt es bundesweit mehr als 14 Millionen private Holzöfen – Tendenz steigend, obwohl Umweltmediziner schon seit Jahren eindringlich vor diesen gesundheitsgefährdenden Dreckschleudern warnen. Denn die Zahl der Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Lungenkrebs hat drastisch zugenommen.

Jetzt hat das Umweltbundesamt weitere schockierende Zahlen vorgelegt: In manchen Regionen – insbesondere im Süden Deutschlands – liegt die Feinstaub- und Abgasbelastung durch Holzöfen inzwischen sogar deutlich über der Emissionsbelastung durch Diesel-Pkw und Lastwagen. Tübingen gehört neben Reutlingen, Stuttgart und München zu den Städten, die auf der bundesweiten Feinstaubhitliste ganz oben stehen. Die Präsidentin des Umweltbundesamtes fordert deshalb, dass in Kommunen mit hoher Feinstaubbelastung nur noch Anlagen betrieben werden dürfen, die den neuesten Emissionsstandards entsprechen.

In Bayern und andernorts haben einige Kommunen schon mit entsprechenden Verboten reagiert. Warum gibt es in Tübingen, einer von einem grünen Oberbürgermeister regierten Stadt, noch kein Verbot?

Wolfgang Schöberle, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.08.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball