Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ruhig und kalt
Gut gemacht, Kleiner: Amelie Häcker von der Tübinger Reitgesellschaft klatscht ihren Gitano 620 ab nach dem Stilspring-Wettbewerb. Bild: Ulmer
Reitsport

Ruhig und kalt

Beim Aprilturnier der Tübinger Reitgesellschaft sammeln Reiter die ersten Punkte für die Kreismeisterschaft. Florian Grimm und Madlen Diettele gewinnen das M-Springen.

26.04.2017
  • ST

Kalt war’s beim Aprilturnier der Tübinger Reitgesellschaft. Dennoch lobte Richterin Ursula van Grieken die „sehr ordentliche Ritte“, die sie auf der Reitanlage am Schönbuchrand gesehen habe. Und ergänzte, „die sehr guten Plätze des Vereins ermöglichen es Nachwuchsreitern, in ruhiger Atmosphäre professionelle Turniererfahrungen zu sammeln“.Im Sommer veranstaltet die Tübinger Reitgesellschaft immer...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball