Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußball

SC Freiburg und VfB Stuttgart: Saisonspieltage stehen fest

Der SC Freiburg bestreitet im Frühjahr eines von fünf Montagsspielen der Bundesliga.

02.03.2018

Von dpa/lsw

Freiburgs Trainer Christian Streich im Stadion. Foto: Uwe Anspach/Archiv dpa/lsw

Freiburg. Die Breisgauer treten am 16. April (20.30 Uhr) beim FSV Mainz 05 an. Das ergaben die Ansetzungen für die letzten sieben Spieltage der Saison, die die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag bekannt gab. An den Spieltagen 28 bis 34 spielt die abstiegsgefährdete Elf von Trainer Christian Streich, die an diesem Sonntag (18.00 Uhr/Sky) den Rekordmeister Bayern München empfängt, sechsmal samstags.

Auch der Landesrivale VfB Stuttgart trägt sechs seiner sieben letzten Saisonspiele samstags aus. Nur die Partie bei Borussia Dortmund findet am 8. April und damit an einem Sonntag (15.30 Uhr) statt. Zunächst versucht der Aufsteiger jedoch, beim 1. FC Köln an diesem Sonntag (15.30 Uhr/Sky) drei weitere Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu holen.

Zum Artikel

Erstellt:
2. März 2018, 18:56 Uhr
Aktualisiert:
2. März 2018, 16:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. März 2018, 16:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen