Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwerin

SSC Schwerin testet in der Liga in Stuttgart für Europapokal

Volleyball-Meister SSC Palmberg Schwerin will sein letztes Bundesliga-Hauptrundenspiel am Samstagabend beim MTV Stuttgart als Test für das Halbfinale um den europäischen CEV-Cup nutzen.

09.03.2018

Von dpa/mv

Schwerins Trainer Felix Koslowski freut sich über einen Punkt. Foto: Silas Stein/Archiv dpa/mv

Schwerin. «Stuttgart ist in überragender Form, dennoch werden wir probieren zu gewinnen. In erster Linie ist dieses Spiel für uns aber eine gute Vorbereitung für den Europapokal gegen Eczacibasi Vitra Istanbul am Dienstag in Schwerin», sagte Trainer Felix Koslowski.

Für die Mannschaft des 33-Jährigen geht es gegen Stuttgart sportlich aller Voraussicht nach um nichts mehr. Nur wenn der Dresdner SC gegen das bereits als Absteiger feststehende Team Schwarz-Weiß Erfurt verlieren sollte, kann der SSC bei einem Auswärtssieg noch vom dritten auf den zweiten Tabellenplatz klettern. Der wiederum würde dem Titelverteidiger für die am 17. März beginnende Play-off-Runde um die deutsche Meisterschaft eine bessere Ausgangsposition verschaffen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2018, 10:46 Uhr
Aktualisiert:
9. März 2018, 10:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. März 2018, 10:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen