Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlingen

SSV Favorit in Gärtringen

Reutlingen. Am heutigen Freitag, 19 Uhr, tritt der Oberligist SSV Reutlingen in der ersten WFV-Pokalrunde beim Landesligisten FC Gärtringen an. Bei einem Sieg trifft der SSV am Mittwoch auf den Sieger des Spiels SV Tumlingen – Spvgg Schramberg. Für Trainer Murat Isik steht fest: „Wir wollen weiterkommen und wollen 2013 wieder in der ersten DFB-Pokalrunde dabei sein.

27.07.2012

“ Andy Rill und Benjamin Barth sind wieder dabei, beide waren am Mittwoch beruflich verhindert. Auch Rouven Wiesner, der zuletzt geschont wurde, wird spielen. Im Tor wird diesmal Timo Hammel stehen, erst dann wird SSV-Trainer Isik entscheiden, wer die neue Nummer eins sein wird.

Der Trainer nimmt den Landesligisten nicht auf die leichte Schulter: „Gärtringen hat mit unserem ehemaligen Spieler Yannik Michel schon gute Ergebnisse erzielt und hat eine spielstarker Mannschaften. Aber wir sollten trotzdem gewinnen.“ Bei der Verpflichtung neuer Spieler ist der SSV noch nicht weiter: Mit Sabri Gürol gab’s noch keine Einigung. In der kommenden Woche sollen zwei Innenverteidiger kommen.

woga

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.07.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball