Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlingen

SSV zittert vor Zimmermann

Reutlingen. Alexander Zimmermann hat vor einem Jahr den SSV Reutlingen im Alleingang besiegt: Der Torjäger vom SV Spielberg erzielte bei der Reutlinger 2:3-Niederlage alle drei Treffer.

31.08.2012

Am Samstag (15 Uhr) wartet Zimmermann erneut auf den SSV – doch Spielberg hat sich außerdem mit dem Torschützenkönig der Verbandsliga Nordbaden verstärkt: Marius Schäfer kam aus Nöttingen. Dennoch hofft der SSV auf den zweiten Saisonsieg nach dem Erfolg über Grunbach.

„Wir hoffen, dass das der Befreiungsschlag war“, sagt Trainer Murat Isik. Er hat eigentlich keinen Grund, sein Team zu verändern, doch Vincenzo Parrinello ist verletzt. Benjamin Barth könnte Parrinellos Position einnehmen. Andy Rill wird wieder die Sechser-Position ausfüllen, Marcel Brandstetter mit Tevfik Altindag die Zweier-Spitze bilden.

Doch Isik kündigt an, im Training genau hinzuschauen: „Wenn da einer meint, er ist gesetzt, dann täuscht er sich – jeder muss sich immer beweisen.“ Bereits am Mittwoch muss der SSV beim derzeitigen Spitzenreiter Spvgg Neckarelz antreten.

woga/hdl

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

31.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball