Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fahrgeschäfte, Festzeltgemütlichkeit und Fußball

SV Poltringen setzte bei der Kirbe aufs traditionelle Programm

Rund ging’s am Wochenende auf der Poltringer Kirbe nicht nur beim Kettenkarussell: Schon am Freitag hatte „MC Sunday“ das Festzelt gerockt. Tagsdarauf legten „Jigger Skin“ mit Rock-Covern los. Zwar hatten es die sechs Musiker schwer, die Besucher vor die Bühne zu locken – aller Laser-, Licht- und Feuershow zum Trotz.

27.09.2010

Poltringen. Doch das Zelt füllte sich merklich, es wurde eine lange Nacht. Am Sonntag öffnete dann der Rummelplatz – bei immerhin gnädigerer Witterung als am Samstag.

Neben Karussell, Autoscooter, Spiel- und Naschbuden stieg auch das traditionelle Ammerbucher Freizeit-Fußballturnier. Im Festzelt war zur Musik des Musikvereine Oberndorf und Entringen zünftige Kost geboten – inklusive Schlachtplatte.

„Das ist dieses Jahr das Standardprogramm“, sagte der Vorsitzende des SV Poltringen Manfred Fahrner. Dazu gehörte natürlich auch die Verlosung der Kirbe-Sau am Sonntagabend. zie / Bild: Faden

Info: Heute lädt die Kirbe zum Familiennachmittag. Zum Ausklang spielen am frühen Abend die „Sterntaler“ Schlager und Stimmungsmusik.

SV Poltringen setzte bei der Kirbe aufs traditionelle Programm

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball